Andorn-Honig-Trank

Andorn-eigen„…und wer kranke (schwache) und gebrochene (brüchige) Eingeweide hat, der trinke es oft und es heilt die Eingeweide…“

so Hildegard von Bingen. Die Erfahrung zeigt, dass eine kurmäßige Anwendung sinnvoll ist.

Anwendung:
Eingeweideschwäche, Zwerchfellbruch, Gebärmutter- und Darmvorfall, Magensenkung, Senkniere, allgemeine Darmsanierung. Für eine Kur rechnet man 9-12 Flaschen, wobei 3x täglich ein Likörglas nach den Mahlzeiten eingenommen werden soll.

Tipp: Rund um die Magen-Darm-Sanierung eignet sich die Dinkelkost hervorragend. Und Bertrampulver als Küchengewürz, denn dieses lässt nichts unverdaut.

Copyright 2017 | Bund der Freunde Hildegards e.V.