Balsam-Fenchel-Kräutertropfen

Balsamkraut_Bluete2Haben Sie Stress, sind in Hektik gefangen, schlafen schlecht oder sind sie schnell auf 180? Dann sind sie in guter Gesellschaft. „Stress haben“ ist heute nicht nur alltäglich, sondern kann sogar zu psychischen Problemen führen. Beugen Sie diesen Erschöpfungszuständen vor und entkommen Sie dem Burn-out.

Mancher Alltag ist hektisch und beschwerlich. Umso wichtiger ist es, dass der Mensch sich in seiner Mitte befindet und so, ausgeglichen dem Stress entgegen wirkt. Hildegard empfiehlt für Menschen, die sich Ausnahmezuständen nähern, die Balsam-Fenchel-Kräutermischung ausgekühlt als Tee zu trinken.
Für eine einfachere Handhabung im Alltag können aber auch die erhältlichen, fertigen Balsam-Fenchel-Tropfen Anwendung finden. Hergestellt werden sie durch einen wässriger Auszug des Balsam-Fenchel-Extraktes in konzentrierter Form. Die Tropfen wirken nicht nur als entspannendes Gesundheitsmittel, sondern unterstützen zum fröhlichen Gemüt. Das Balsamkraut beruhigt und stabilisiert zusätzlich das Nervenkostüm. Im Vergleich zur Balsam-Fenchel-Teemischung, ist bei den Tropfen der Tee quasi schon zubereitet und genussbereit.

Exkurs Burn-Out: Hildegard empfiehlt zusätzlich auf eine ausgeglichene Tag-Nacht-Balance zu achten. Sie ist die Grundlage für starke Nerven. Einen guten Schlaf unterstützt z.B. das Betonikakraut-Schlafkissen. Es riecht gut und macht gute Träume.

Anwendung:
Erschöpfungszustände, Managerleiden, Negativstress, zerstreute Gedanken, schwache Nerven oder Nervosität. Hildegard empfiehlt eine tägliche Einnahme von ca. 3 x 50 Tropfen pur oder in Wasser bzw. (ausgekühltem) Tee aufgelöst.

Copyright 2017 | Bund der Freunde Hildegards e.V.