Fenchel-Mischpulver (Sivesan)

Als bestens bewährt, gilt das Mischpulver als das Universalmittel zur Rekonvaleszenz nach Krankheiten und Operationen.

Es verbessert Kreislauf, Stoffwechsel und stärkt das Immunsystem. Auch bei häufigen Schweißausbrüchen kann es sinnvoll eingesetzt werden. Gefährdete Manager unserer Zeit werden es schätzen.
Galgantwurzel, Habichtskraut-, Diptam- und Fenchelkrautpulver sind vier wertvolle Gesundheitsmittel nach Hildegard. Werden sie nach bestimmten Verhältnissen gemischt, ergibt es nach Hildegard ein starkmachendes Gesundheitsmittel, das die schrittweise Wiedererlangung der Gesundheit fördert. Erfahrungswerte der letzten Jahrzehnte zeigen, wie wunderbar jedes einzelne für sich helfend und heilend eingesetzt wurde. In jener Kombination stärkt es die allgemeine Gesundheit. Der eine oder andere hat es öfters – Schweißausbrüche, sie sind auch ein Zeichen für eine instabile Gesundheit.

„Eine Stunde nach dem (Mittag-) Essen gebe er so eine Pulvermischung in warmen, aber nicht heißen Wein und trinke es. Dieses Pulver erhält einen Menschen, der gesund ist, bei Gesundheit, einen Kranken macht es (widerstands)-kräftig und gibt eine gute Verdauung, gibt Kraft und eine feine und schöne Gesichtsfarbe. Nach dem Essen (in warmen Wein) eingenommen, nützt es jedem Menschen, er mag gesund sein oder krank.“ Originalzitat nach Hildegard.

Anwendung:
Stärkt die Gesundheit, das Immunsystem, zur Stoffwechsel- und Kreislaufverbesserung, für gute Verdauung und Nahrungsaufnahme, bei Schweißausbrüchen, für Infarktpatienten, bei Angina Pectoris, Thrombosen, Bluthochdruck, (Blähungs-) Herzdruck, macht gesunden Teint (bei Nierenleiden – Gesichtsfarbe);
Vorzugsweise werden 2 – 3 Messerspitzen (2 bis 3 Tabletten) des Fenchelmischpulvers eine Stunde nach dem (Mittag-) Essen in einem Likörglas warmen Petersilienhonig-Wein eingenommen.

Copyright 2017 | Bund der Freunde Hildegards e.V.